Drucken

 

Zielgruppe:

Für Büromitarbeiter(innen) und kaufmännische Fachkräfte, zu deren Aufgaben Übersetzung und Dolmetschen der spanischen Sprache gehören.
Voraussetzung: Teilnehmer mit bereits guten bis sehr guten Sprachkenntnissen.

Seminarziele:

Dieses Seminar ist für alle Mitarbeiter, die das internationale Tagesgeschäft beherrschen müssen als interkulturelles Kommunikationstraining geeignet. Die Übersetzung von Fachtexten wird ebenso erlernt wie das Dolmetschen bei Vorträgen und Verhandlungen.

Schwerpunkt des Seminars ist es, einen sicheren Umgang mit der spanischen Sprache zu erlangen. Übersetzen von leichten bis mittelschweren Texten, sowie ein verbessertes Hörverständnis bei unterschiedlichen dialektalischen Sprachkomponenten Lateinamerikas und Spaniens soll hier erlernt werden.

Verhandlungen sowie Gespräche unterschiedlicher Situationen werden durch Erhöhung der Kommunikationsfähigkeit zielgerichtet trainiert. Übersetzungstexte aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft werden im Spanischen und im Deutschen erarbeitet und diskutiert. Das Gehör wird auf Unterschiede und Vielfalt der spanischen Sprache trainiert.

 

Seminarinhalte:

  • Grammatikalische Strukturen verbessern und erweitern
  • Erhöhung des Sprach- und Sprechverhaltens und damit verbundene Selbstsicherheit
  • Vortragen von verschiedenen Themen aus Zeitungsartikeln
  • Forum (Einleitung, Durchführung und Endsituation)
  • Sicheres Auftreten bei Vorträgen und in Besprechungen
  • Filmvorträge ansehen und Diskussionsrunden führen
  • Hörverständnis aus Musik, Nachrichten und Interviews
  • Verbesserung und Sicherheit in der Kunst des Übersetzens